Banner LF17_Bands

Let’s Fetz 2017

«Never change a running system!» Ein häufig verwendetes Zitat, an welchem auch wir nichts auszusetzen haben. Im Gegenteil, wir pflichten ihm vollstens bei und halten uns demütig an den Rat. Denn auch in diesem Jahr bleibt beim LET’S FETZ alles beim Alten: Super Sound, super Gäste und von der Stimmung brauchen wir gar nicht erst zu sprechen. Wer es in den letzten Jahren gut fand, wird also auch heuer seine Freude haben. Und wer es in der Vergangenheit nicht geschätzt hat, der soll sich vergewissern, ob er sich nicht doch geirrt hat.

Musikalisch wird auf jeden Fall ordentlich etwas geboten. Tree!ouh, Blooze, The Bad Amps oder die legendären Snout Snails, allesamt regionale Acts, die wissen was unser Publikum braucht, um auf Touren zu kommen. Und wem das noch nicht genügt, für den holen wir exklusiv die Thuner Red Shoes für eines ihrer wenigen 2017er Konzerte nach Einsiedeln.

Nicht ganz so laut, aber nicht weniger stimmungsvoll geht es in der LET’S JUUTZ Bar zu und her. Echo vom Hallüüü und dMoosbuebe animieren Jung und Alt das Tanzbein zu schwingen oder zumindest bei einem heissen Kafi-Schnaps dabei zuzusehen.

Das Wochenende wäre aber nicht komplett, wenn nicht schon der Freitagabend dazuzählen würde. Dann bereits geht’s los in der Reithalle mit einer weiteren Ausgabe des LET’S COMEDY. Dieses Mal bekommen wir Besuch aus dem Appenzell: Daniel Ziegler beehrt uns und wird garantiert für eine ausgelassene Stimmung sorgen.

Wir haben also einen bunten Strauss an Unterhaltung für dich bereit. Ganz so wie es sich für den Frühling gehört!


ZEITPLAN:

Heartburn 16.00 – 16.45 Uhr

Tree!ouh 17.00 – 17.45 Uhr

Paradise Birds 18.00 – 18.45 Uhr

Redrob Deluxe 19.00 – 19.45 Uhr

BLOOZE 20.00 – 21.00 Uhr

RedShoes 21.45 – 23.15 Uhr

7siäche 00.00 – 01.00 Uhr

Snout Snails 01.15 – 02.15 Uhr

Hellfarts 02.30 – 03.15 Uhr

LET’S JUUTZ-BAR:

Moosbuäbä 19.00 – 23.00 Uhr

Echo vom Hallüüü 23.30 – 03.00 Uhr