Merci Let’s Fetz 2017!

Es war laut, es war durchgeknallt, es war geil!!

Einmal mehr sorgten begabte Musiker, feierwütige Gäste und top-motivierte Helfer für einen Event der Megaklasse! Bis in die frühen Morgenstunden ging die Post ab und ein Highlight jagte das nächste!

 

Wir bedanken uns herzlich bei allen Involvierten und freuen uns schon jetzt auf das nächste Let’s Fetz am 27. und 28. April 2018!

Das war „Büssi“

Stefan Büsser, mann kannte seine Stimme aus dem Radio und seine witzigen Videos auf Youtube.  Nun wissen wir aber auch live ist „Büssi“, wie ihn alle nennen, eine wahre Freude… 🙂

 

Spuren vom Let’s Fetz 2016

Die gröbsten Spuren sind bereits wieder beseitigt und die Augenringe werden nach einigen Tagen wohl auch verschwunden sein. Was bleibt, ist die Erinnerung an ein saugeiles Let’s Fetz: Aprilwetter hin oder her, es hat einmal mehr gerockt und zwar bis zum Anschlag! Schon früh abends  hatten wir Full-House und die Stimmung liess auch bis in die frühen Morgenstunden nie nach… So soll es sein und wir hoffen, dass es auch dir so viel Spass gemacht hat, wie uns…

Wir bedanken uns bei den feierwütigen Gästen, den Bands, die einmal mehr erste Sahne waren, den nicht tot zu kriegenden Helfern, allen Sponsoren, Anwohnern und so weiter…  ihr fetzt!

Fotos Bands

Let’s Fetz 2015

LET’S FETZ

Samstag, 25. April 2015

Gefetzt hat’s und zwar vom Feinsten!
Das 26. Let’s Fetz ist Geschichte und es kann ohne Umschweife als voller Erfolg bezeichnet werden. Tolle Leute, super Stimmung und Künstler auf der Bühne, die ihr Handwerk verstehen. Nicht mal Petrus mit zwischenzeitlichen Regenschauern hatte dieser hochexplosiven Mischung etwas entgegenzusetzen.

Der Hauptact „Death by Choccolate“ hielt was der Name versprach und rockte das Haus nach Strich und Faden. Aber auch alle anderen Bands von Simi & The Shy Guys über Jester Swill bis zu den Snout Snails brachten die Reithalle zum Beben und die Stimmung zum Kochen…

Wir sind zwar noch etwas müde, freuen uns aber bereits jetzt auf den 30. April 2016, wenn es wieder heisst: Let’s Fetz!

Hier geht’s zu den Gäste Fotos
Hier geht’s zu den Band Fotos
Booklet Let’s Fetz 2015

Let’s Comedy 2015

Let’s Comedy mit Peach Weber

Freitag, 24. April 2015

Bis auf den letzten Platz war die Reithalle um Punkt 20:30 Uhr gefüllt, als Lukas Hasler das Publikum in Empfang nahm.
Zuvor wurde am Grillstand und an der Bar ausgiebig für das leibliche Wohl gesorgt, womit einem unterhaltsamen Abend nichts mehr im Wege stand. Dafür verantwortlich war fortan der Altmeister Peach Weber himself. Mit seinem unverkennbaren Charme und – zur Überraschung vieler – mit einer guten Prise schwarzen Humors, sorgte er für Lachanfälle und Schenkelklopfer en mass.
Natürlich durfte auch die eine oder andere Kostprobe aus seinem Lyrik-Repertoire, oder eines seiner legendären Ständchen nicht fehlen… Kurzum; unsere Gäste kamen in den Genuss von 100 Prozent Peach Weber wir er leibt und lebt!

Hier geht’s zu den Fotos
Booklet Let’s Comedy 2015