Stefan Büsser

AU(R)A

Aura10Mens sana in corpore sano – ein gesunder Geist in einem gesunden Körper. Ste- fan Büsser hat weder das eine, noch das andere. Aber Lachen ist bekanntlich die beste Medizin – vor allem gegen die Langeweile, die er im Spital erlebt hat.

In seinem neuen Programm macht der frechste Comedian der Schweiz sein gesundheitliches Handicap zum Kapital und nimmt die Zuschauer mit auf eine witzige Reise durch die Welt der Medizin. In Au(r)a trifft Stefan Büsser auf kranke Schwestern, die eigentlich kerngesund sind, er zeigt Promis, die mit schrägen Videos zurück ins Rampenlicht wollen und er erklärt uns, warum Facebook mehr Menschen heilt als jeder Arzt. Das gefeierte zweite Programm begeisterte unter anderem die Jury und das Publikum am Swiss Comedy Award und war 2014 am Arosa Humor Festival zu sehen.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, ob ihre Lachmuskeln das überstehen. Wenn nicht, sind Sie hier goldrichtig.

Ticket-Reservation

 


www.stefanbuesser.ch


PRÄSENTIERT VON:

Trescor Treuhand Kt. Schwyz AG

Down Side Up

Leider musste die Band Tree!Ouh kurzfristig absagen….

…Doch wir haben einen würdigen Ersatz gefunden. Eine Band die sogar aus einem Teil der Tree!Ouh’s besteht, Noel Zehnder wird uns mit seinen Freunden, Stefan Marty und Kaan Marti mit Ihre Band „Down Side Up“ beehren.

Down Side Up wird unsere Ohren mit fetzig frischem Indie-Blues-Rock verwöhnen und den Let’s Fetz Besuchern so richtig einheizen. 


Noel Zehnder, Stefan Marty und Kaan Marti

facebook.com/DownSideUpBand


PRÄSENTIERT VON:

Garage Lagler, Einsiedeln

Ihre erste Adresse in und um Einsiedeln,
wenn es um KIA, Mitsubishi, Alfa Romeo oder Fiat geht!

JAILBREAK

Mit ihrem rockigen Sound und ihrer sympathischen Art bringen die 5 Jungs fast jeden Festsaal zum Kochen.

Angefangen hat alles 1995, wo sich ein paar junge Burschen aus der Gegend zusammen gefunden haben, um gemeinsam der Musik zu frönen.

Nach etlichen Auftritten unter dem alten Bandnamen «ILA» trat man dann im Jahr 2001 zum ersten Mal unter dem jetzigen Namen «Jailbreak» auf.

Nach der ersten CD «nullsex» (2006) die ausschliesslich aus Cover-Songs bestand, haben wir (2011) eine neue CD «Helvetisch», mit eigenen Schweizer Mundart Songs, aufgenommen.

Mit der jetzigen Besetzung sind sie seit Mai 2008 unterwegs.


Gesang: Roli Ott

Gitarre: Wisi Reichmuth

Bass: Edwin Marty

Gitarre: Andi Meyer

Schlagzeug: Meiri Kälin

www.jailbreak.ch


PRÄSENTIERTVON:

RestaurantEinsiedler-Stübli, Einsiedeln

«dä Träff für ALLI»

PETE&PELOS

Pete (Gründungsmitglied der Psychedelic-Rockband «DeadEnd») und Pelos (Frontmann der Rockband «Pams» State») haben im Herbst 2008 zusammen gefunden und beschlossen, neue musikalische Wege zu erforschen.

Zuerst im Duo, was bei einem ziemlich spontanen Silvester-Gig zu motivierender Publikumsresonanz geführt hat. Sowie zum Zusammentreffen mit der Rhytmusgruppe der «Flares», den Sahner-Brothers Cyrill am Bass und Sämi an den Drums. Sie komplettieren Pete & Pelos seit Mai 2009 zum Quartett. Mit dem Resultat, dass diese bunt durchmischte Truppe heute eine eigenständige Sammlung von melodiösen (und ausschliesslich eigenen) Songs mit unterschiedlichsten Grooves auf die Bühne bringt. So also ist zusammengekommen, was bestens zusammenpasst. Ende 2014 veröffentlichten Pete&Pelos ihr zweites Album «Janus face», dazu Ende 2015 ihr erstes Video zum Song «Recovery Road». Und seither sind eini- ge neue Stücke dazugekommen, welche Pete&Pelos am Let’s Fetz zum ersten Mal voll elektrisch präsentieren werden. Pete&Pelos elektrisch?!

Yes we can! hallüüü!


Vocals & Guitar: Pelos

Guitar: Pete

Bass: Cyrill Zahner

Drums: Sämi Zahner

www.peteandpelos.com